Jubiläumskonzerte am 10. und 11. November 2012 in der Stadthalle Erkrath

Der Hochdahler Männergesangverein 1909 und der Frauenchor Hochdahl 1942 hatten am
Samstag und Sonntag zu den zwei Jubiläumskonzerten eingeladen. Aus Anlass des 70-jährigen
Bestehens des Frauenchores
waren die Solisten Andrej Dunaev Tenor und Agnes Lipka Sopran
verpflichtet worden.

Andrej Dunaev
wurde in Sayanagorsk/Sibirien geboren. 1992-1997 absolvierte er sein Gesangsstudium am Staatlichen Kulturinstitut in Moskau und amTschaikowsky Konservatorium.

Sein Debüt gab er als Alfredo am Bolschoi Theater in Moskau, gefolgt von Gastspielen an der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf, der Opéra National du Rhin Strasbourg sowie dem
Staatstheater Kassel.

2006-2010 war Andrej Dunaev Ensemblemitglied der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf.

2010/2011 war er Ensemblemitglied der Semperoper Dresden und ist seit 2012 wieder in Düsseldorf zu Hause.

Foto: Herbert Frischen
Foto: Herbert Frischen


 
Agnes Lipka studierte Operngesang an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf (Klasse Prof. Konrad Jarnot), welches sie 2012 erfolgreich mit dem Konzertexamen abschloss. 

Neben dem Operngesang widmet sich Agnes Lipka auch dem Liedrepertoire; so gestaltete sie
2010 Liederabende im Rahmen des Beethoven-festes Bonn.

Agnes Lipka ist Preisträgerin des Schmolz+Bickenbach Wettbewerbs und Stipendiatin des Richard-Wagner-Verbandes.


Flora Carlhoff
moderierte erstmalig das Hochdahler Chor- und Solistenkonzert.

Sie studierte Musikwissenschaft und Geschichte an der Universität Bonn und Köln. Zur Zeit arbeitet sie im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Köln.

 

 

Der Frauenchor eröffnete den ersten Teil des Jubiläumskonzertes mit vier Chören aus Operette und Oper. Danach hatte der Männerchor seinen Auftritt mit vier Opernchören, in die sich der Tenor Andrej Dunaev mit Soloauftritten einfügte. (Programm siehe am Ende dieses Berichtes)
  

Beide Chöre unter der Leitung von Prof. Thomas Gabrisch wurden, wie auch die Solisten, am Flügel begleitet von Stephen Harrison, Operndirektor der Deutschen Oper am Rhein.



Der Höhepunkt des ersten Teiles war der Auftritt beider Chöre gemeinsam mit der Sopranistin Agnes Lipka.

 

Den zweiten Teil des Jubiläumskonzertes eröffnete der Frauenchor gemeinsam mit Andrej Dunaev.

Foto: Dieter Schrumpf

Der Frauenchor mit „Selig sind die Verfolgung leiden“ mit Andrej Dunaev

 

 

 

 

Agnes Lipka gemeinsam mit dem
Frauenchor beim Lied der Jenny aus der Dreigroschen-Oper von Kurt Weill.

 

„Oh moon of Alabama“

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Dieter Schrumpf

 

Der Männerchor schloss sich an mit vier Liedern, wobei das Lied „Die Abendglocken rufen“

a-cappella zum Vortrag kam.

Foto: Dieter Schrumpf

Der Männerchor mit "You Raise Me Up"

 

Zwischen den Chorvorträgen im zweiten Teil sang Solist Andrej Dunaev Lieder aus Operette und Film.

Foto: Dieter Schrumpf

Beide Chöre beim gemeinsamen Finale mit beiden Solisten

 



Foto: Herbert Frischen

Andrej Dunaev, Agnes Lipka, Prof. Thomas Gabrisch, Stephen Harrison

 

Der 2. Vorsitzende Wilfried Pfeiffer bedankte sich bei den treuen Zuhörern und auch bei allen Sponsoren, ohne die ein solches Konzert nicht machbar ist.

 

Ein besonderer Dank ging an unseren 1. Vorsitzenden Detmar von Foerster für 50 Jahre Vorstands-arbeit sowie an Gudrun Windmann für 30 Jahre Vorsitzende des Frauenchores.

 

Einen ganz besonderen Dank sagen wir unserem Dirigenten Prof. Thomas Gabisch.

 

Einen herzlichen Dank ebenfalls an Stephen Harrison, der uns bereits seit 16 Jahren bei allen Galakonzerten am Flügel begleitet.

 

An dieser Stelle sei auch allen Sängerinnen und Sängern und allen, die zum Gelingen der beiden Konzerte beigetragen haben, Dank gesagt.

 



Die WZ schreibt: (Auszug)

 

Stimmgewaltige Unterhaltung nach Noten

 Frauenchor Hochdahl und Männergesangverein Hochdahl begeistern in der Stadthalle

 

Erkrath. Die beiden Konzerte in der gut besuchten Stadthalle am Samstag und Sonntag waren musikalische Höchstleistungen.

 

Unter der musikalischen Gesamtleitung von Professor Thomas Gabrisch zeigte der Frauenchor, dass ihm Operetten- und Opernmelodien ebenso liegen wie Lieder aus Musicals oder so bekannte Songs wie „My heart will go on“ aus dem Film „Titanic“.

„Wir laden gern uns Gäste ein“ aus der Operette „Die Fledermaus“ hieß es gleich zu Anfang und hätte als Motto über dem Gala-Abend am Samstag stehen können. Flott und beschwingt boten es die Sängerinnen dar, einfühlsam begleitet von Operndirektor Stephen Harrison am Flügel.

 

Tenor Andrej Dunaev, den sich die Chöre gemeinsam mit der Sopranistin Agnes Lipka als Gäste eingeladen haben, glänzte mit der Arie des Tamino aus der Oper „Die Zauberflöte“. Die ganze Bandbreite seiner grandiosen Stimme wurde bei „O Paradiso“ deutlich. „Bravo“-Rufe aus dem Saal machten die Begeisterung der Zuhörer deutlich.

 

Die Hochdahler Sänger präsentierten sich erst als „Soldatenchor“ aus der Oper „Margarethe“ und
anschließend als „Studentenchor“ aus der Oper „Hoffmann’s Erzählungen“. Die Sänger beeindruckten durch ihre Stimmkraft und Ausdrucksstärke, so dass es ein Genuss war, ihnen uzuhören.

 

Und wer jetzt noch nicht restlos begeistert war, der wurde es spätestens beim Auftritt der
Sopranistin Agnes Lipka. „Lasst uns preisen den Herrn“ aus der Oper „Cavalleria rusticana“ sangen Sopranistin und Chöre gemeinsam.

Und das klang ebenso wunderbar wie der Schluss, für den sich Tenor, Sopranistin und die beiden Chöre ein Potpourri aus der Operette „Die lustige Witwe“ ausgesucht hatten.

 




PROGRAMM

Konzert vom 10. und 11. November 2012

 

Erster Teil

Frauenchor                              „Wir laden gern uns Gäste ein“                                                   Johann Strauß

                                                    aus der Operette „Die Fledermaus“                                            Satz: W. Siegler-Legel

                                                   Chor der Zigarettenarbeiterinnen                                                Georges Bizet

                                                    aus der Oper „Carmen“

 

Andrej Dunaev                         „Dies Bildnis ist bezaubernd schön“                                              Wolfgang Amadeus Mozart

                                                   Arie des Tamino aus der Oper „Die Zauberflöte“

 

Frauenchor                               Chor der Zigeunerinnen                                                                Giuseppe  Verdi

                                                   aus  der Oper „La Traviata“

                                                   Chor der Hexen                                                                             Giuseppe  Verdi

                                                   aus der Oper „Macbeth“

 

Andrej Dunaev                     „La donna è mobile“ (O wie so trügerisch)                                    Giuseppe Verdi

                                                   Canzone  des Herzogs aus der Oper „Rigoletto“

 

Männerchor                              Soldatenchor                                                                                  Charles  Gounod

                                                   aus  der Oper „Margarethe“                                                           Satz:  Fritz Spies

 

Andrej Dunaev                        „Salut,  demeure chaste et pure“                                                     Charles  Gounod

                                                (Gegrüßt sei mir o heilge Stätte)

                                                  Arie  des Faust aus der Oper „Margarethe“

 

Männerchor                           Studentenchor                                                                                 Jacques Offenbach

                                                 aus  der Oper “Hoffmanns Erzählungen”                                         Satz: Quirin Rische

 

Andrej Dunaev                      „O  Paradiso“ (Land so wunderbar)                                                  Giacomo Meyerbeer

                                                Arie  des Vasco da Gama aus der Oper „Die Afrikanerin”

 

Männerchor                          Pilgerchor                                                                                          Richard  Wagner

                                               aus der Oper „Tannhäuser“

 

                                                Matrosenchor                                                                                    Richard  Wagner

                                                aus  der Oper „Der fliegende Holländer“

 

Gemischter Chor                „Lasst  uns preisen den Herrn“                                                           Pietro  Mascagni

Agnes Lipka                        aus der Oper „Cavalleria rusticana“

 

Zweiter Teil                                

 

Frauenchor                          „Selig  sind, die Verfolgung leiden“                                                    Wilhelm  Kienzl

Andrej Dunaev                     aus  der Oper „Der Evangelimann“

 

Frauenchor                          „Oh moon of Alabama”                                                                       Kurt  Weill

Agnes Lipka                          Lied der Jenny aus der  „Dreigroschenoper“

 

Frauenchor                            “My heart will go on”                                                                          James  Horner

                                               aus dem Film “Titanic”                                                                       Bearb.:  Alan Billingsley

 

                                                „Memory“                                                                                            Andrew  Lloyd Webber

                                               aus dem Musical „Cats“                                                                     Bearb.: Werner Koester

 

                                               „Ich  gehör’ nur mir“                                                                             Michael  Kunze/Sylvester Levay

                                               aus  dem Musical „Elisabeth“

 

Andrej Dunaev                    „Freunde,  das Leben ist lebenswert“                                                   Franz  Lehár

                                            aus  der Operette „ Giuditta“

 

Männerchor                       Battle Hymn of the Republic                                                                  William  Steffe

                                                                                                                                                            Bearb.:  Peter J. Wilhousky

                                             „You  Raise Me Up“                                                                               Brendan  Graham/Rolf Lovland

 

Andrej Dunaev                  „Be  my love”                                                                                           Nicholas  Brodszki

                                           aus  dem Film „The Toast of New Orleans”

 

Männerchor                      Die  Abendglocken rufen                                                                         Franz  Abt

 

Männerchor                       Waldandacht                                                                                            Franz  Abt

Andrej Dunaev

 

Gemischter Chor             Potpourri  aus der Operette „Die lustige Witwe“                                       Franz  Lehár

Andrej Dunaev

Agnes Lipka